Castello del Terriccio, Rotwein

Lupicaia - Toscana IGT

  • Im Angebot
  • Normaler Preis SFr. 105.00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Spitzenwein und gleichzeitig das Flaggschiff des Castello del Terriccio. Sein Name stammt von dem Ort, an dem früher die Wölfe (lupi) aus ihrem Versteck heraus ihre Beute angriffen. Der vom Cabernet Sauvignon dominierte Bordeaux-Blend zeigt sich im Bouquet intensiv, reich und aussergewöhnlich tief, dessen grossartiges Fruchtaroma aus schwarzen Johannisbeeren und wilden Brombeeren wundervoll mit den balsamischen Düften aus Eukalyptus und mediterranem Currykraut verschmilzt. Bezaubernd, verführerisch und samtig am Gaumen, wirkt er dicht und saftig, mit superbem Tanningewebe. Seine balsamische und warme Aromatik wird von minziger Frische und einer mineralischen Ader begleitet. Ein Wein mit viel Persönlichkeit, der in seinem Abschluss elegant und lange nachhallt. Der Lupicaia erhält mit seiner qualitativ hohen Konstanz fast alle Jahre 3 Bicchieri im Gambero rosso.
  • Land: Italien
  • Region: Toscana
  • Traubensorte: Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
  • Alkoholgehalt: 14.5 % Vol.
  • Genussphase: bereits trinkreif, 5-15 Jahre lagerfähig
  • Serviertemperatur: 16° bis 18° C
  • Vinifikation / Ausbau: Handlese, lange Maischegärung, Ausbau in Tonneau (Doppelbarrique) während 22 Monaten, keine Filtration
  • Empfehlungen: Brasato di manzo al Barolo, Fegato alla veneziana, Würzige Hartkäse, Pilzragout