Masi Agricola, Rotwein

Riserva di Costasera Amarone della Valpolicella classico DOCG Riserva

  • Im Angebot
  • Normaler Preis SFr. 48.00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Dunkles, dichtes Rubin. Dichtes, intensiv würziges Bouquet. Viel schwarze, reife Frucht, Kaffee, Tabak, geröstete Nüsse, Dörrfrüchte, getoastetes Holz. Komplex und fordernd. Am Gaumen ein weicher und schmeichelnder Auftakt. Dann satt und majestätisch, wiederum reife, schwarze Frucht. Dazu gesellen sich süssliche Gewürznuancen und Noten von geröstetem Holz, Mokka und schwarzem Pfeffer. Kernige, reife Gerbstoffe. Langes, anhaltendes Finale in ausgezeichneter Balance. 
  • Land: Italien
  • Region: Veneto
  • Traubensorte: 70% Corvina, 15% Rondinella, 10% Oseleta, 5% Molinara
  • Alkoholgehalt: 15.5 % Vol.
  • Genussphase: bereits genussreif, bis 2035 lagerfähig
  • Serviertemperatur: 16° bis 18°C
  • Vinifikation / Ausbau: Für die Amarone Riserva werden die besten Valpolicella- Trauben von rund 30-jährigen Rebstöcken zu Anfang Oktober behutsam gelesen, nochmals Stück für Stück kontrolliert und eventuell unreife, trockene oder verletzte Beeren entfernt. Danach bleiben die Trauben länger als beim «normalen» Amarone (ca. drei Monate) in gut belüfteten Räumen auf besonderen Lattengestellen, um anzutrocknen. Sie verlieren 25 bis 40% ihres ursprünglichen Gewichts; gleichzeitig werden Zucker, Aroma und Extrakt konzentriert. Etwa Mitte März wird die rund 90 Tage dauernde Gärung in temperaturkontrollierten Stahltanks eingeleitet. Danach kommt der Wein zum mehrjährigen Ausbau in Holzfässer à 6 bis 8 hl.
  • Empfehlungen: Begleitet üppige Mahle wie Wildgerichte. Typisch auch zu Risotto al Amarone. Reifer Käse.
  • Auszeichnung: 94 Pt. James Suckling